Umwelt

Ein maßgeblicher Faktor ist für das Unternehmen Hugo Benzing die Nach­haltigkeit in der Produktion. Deshalb handelt Hugo Benzing stets umweltorientiert, um unsere Umwelt zu erhalten. Dieser Gedanke ist in der Unter­nehmens­philosphie verankert und wir versuchen unsere Mitarbeiter in diesen einzubeziehen.

Das Unternehmen Hugo Benzing ist DIN ISO 14001 zertifiziert, womit das Einhalten sämtlicher Gesetze zum Schutz unserer Umwelt und der Gesundheit selbst­verständlich wird. Unser Streben nach Umweltschutz geht aber weit über die gesetzlichen Normen und Regelungen hinaus.

Wir gestalten unsere Prozesse bestmöglich unter folgenden Aspekten:

  • Vermeidung umweltgefährdender Stoffe
  • Wiederverwertung von Prozessabfällen
  • allgemeine Vermeidung von Schadstoffen
  • Mülltrennung

Darüber hinaus haben wir in Solaranlagen investiert und planen für unsere Fertigung Konzepte der Wärmerückge­winnung. Zum 1. Juli 2010 hat die Firma Benzing ein neues Sonnen­kraftwerk in Betrieb genommen. Mit 5.500 Modulen und einer Leistung von bis zu 1 MW handelt es sich um eine der größten Anlagen, in der Region Stuttgart.

Auf sechs Hallendächern mit über 20.000 Quadratmeter Fläche wurden innerhalb von nur 8 Wochen Photo­voltaikmodule als auch hochmoderne Röhren­kollektoren installiert. Damit liefert Hugo Benzing bis zu 2 MW Strom, womit die Versorgung für die Haushalte aller Mitarbeiter gesichert ist.

Diese Investition stellt sicher, dass Benzing auch zukünftig trotz steigender Energie­kosten wettbewerbs­fähig bleiben kann – ein Schritt in die Zukunft, der zudem noch eine jährliche Einsparung von rund 472 Tonnen Kohlendioxid mit sich bringt. Mit allen Maßnahmen möchten wir unseren Carbon Footprint-Wert maximal reduzieren und damit die Nachhaltigkeit unseres unternehmerischen Handelns absichern.